Der Zorn der Feiglinge

von Rachid Benzine, in der deutschen Fassung von Regina Keil-Sagawe

Der Roman ist von dem marokkanischen Politologen und Historiker des Islam, Rachid Benzine, der heute in Aix und Paris unterrichtet. "Zorn der Feiglinge" ist Benzines erster Roman. Die Bühnenadaption "Lettres a Nour" wurde bereits in zahlreichen Theatern in Frankreich aufgeführt. Es handelt sich um einen leidenschaftlichen Briefwechsel zwischen Vater und Tochter, einem liberalen Islamgelehrten und einer jungen Frau, die ohne Abschied von ihrer Familien nach Falludscha aufgebrochen ist, um sich dem IS anzuschließen. Der Vater versucht sie zu überzeugen, dass sie zurückkommt, und dass der IS nichts von dem verkörpert, was der Islam für ihn bedeutet: Liebe und Frieden. Nour aber ist fasziniert von der neuen Glaubensgemeinschaft und will die Welt ändern.

Karten 10 Euro (ermäßigt 7 Euro)

Die nächsten Termine

Sa, 07.03.
20.00 Uhr | Wi.Z

Karten

Sa, 14.03.
20.00 Uhr | Wi.Z
in Kooperation mit dem Büro für Chancengleichheit, demografischen Wandel und Integration der Stadt Aalen

Karten

Zum Spielplan