Illustration

BAM! Ich bin glücklich!(8+)

Uraufführung

von Lorenz Hippe

„Theater soll sein wie ein Computerspiel!“ Mit diesem Auftrag eines kindlichen Theatergängers hat Autor Lorenz Hippe Interviews in Aalener Schulen von der dritten bis zur sechsten Klasse geführt und zusammen mit dem Theater das Stück BAM! - ICH BIN GLÜCKLICH entwickelt.

Die Geschwister Max und Fine erfinden den „weltersten Live-Theater-Channel“ und machen sich gemeinsam mit dem Publikum auf die Reise. Rätsel müssen gelöst, Ängste überwunden und Level geknackt werden bei einem Parcours-Erlebnis-Theater. Am Ende winkt das Glück.

Lorenz Hippe, Autor, Dramaturg und Theaterpädagoge arbeitete nach dem Studium viele Jahre als an verschiedenen Theatern und Kultureinrichtungen. Seit 2006 schreibt er als freier Autor für das professionelle Jugendtheater, so unter anderem „Strike! In dieser Nacht schlagen wir zurück“, “Plötzlich Monster” und das interaktive Stück „Sonjas Entscheidung“. Viele seiner Stücke hat Hippe aus Interviews mit Jugendlichen und Erwachsenen entwickelt, für die Bühne hat er außerdem mit Improvisationsformaten wie dem „Theater direkt“ oder dem “Real Live Game” experimentiert. In Aalen wird mit „Bang!“ erstmals ein Stück von ihm aufgeführt.

Die Entwicklung von „BAM!“ wird gefördert mit Sondermitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg sowie mit Mitteln der Kulturstiftung des Bundes im Rahmen von „Nah dran! Neue Stücke für das Kindertheater“, ein Kooperationsprojekt des Kinder- und Jugendtheaterzentrums in der BRD und des Deutschen Literaturfonds e.V.

Die nächsten Termine

So, 03.11.
15.00 Uhr | Wi.Z

Karten

Zum Spielplan