Jugendkunstschule

Jugend- kunstschule

Die Kooperative Jugendkunstschule Aalen bietet als Kooperation zwischen dem Theater, der Stadtbibliothek, der Volkshochschule Aalen, dem Kollektiv K und der Stadt ein Kursprogramm aus unterschiedlichen Kunstsparten an. Kinder und Jugendliche sollen sich unmittelbar angesprochen fühlen und abseits vom schulischen Alltag, ohne Noten- oder Leistungsdruck, ihr künstlerisches Potential spielerisch entdecken können. Neben der Vermittlung künstlerisch-kreativer Bildungsinhalte soll auch den Folgen der pandemiebedingten Belastungen, unter denen gerade Kinder besonders zu leiden hatten, begegnet werden.

Weitere Informationen unter www.jks-aalen.de

Bitte beachten Sie: Die Kursgebühren sind zu Beginn des jeweiligen Workshops passend in bar zu entrichten. Die Kursleiterinnen nehmen das Geld entgegen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!


WORKSHOP „VOM STOFF ZUM KOSTÜM“

ab Do, 10.03.2022, wöchentlich | 17–19h

ab 14 Jahren | Gruppengröße: max. 6 Jugendliche

Wie entstehen die Kostüme für eine Produktion? Ab dem 10. März möchten wir euch einladen, wöchentlich von 17 bis 19 Uhr mit unserer Gewandmeisterin Stephanie Krey an den Kostümen für unsere Spielclubproduktion „Das besondere Leben der Hilletje Jans“ zu arbeiten. In Absprache mit Regisseur Arwid Klaws überlegen wir uns: Wie kann das Kostüm dem Spieler helfen in die Figur zu finden? Was für Stoffe eignen sich wofür? Was muss praktisch beachtet werden? Wie spielt das Kostüm mit der Inszenierung, dem Licht und dem Raum zusammen? Sind alle Fragen gelöst, feiern wir am 15. Mai 2022 Premiere. Für alle ab 14 Jahren, die am Nähen, Kleben, Zuschneiden, Verändern und am Theater interessiert sind.

Kursleiterin: Stephanie Krey

Kosten: 50 Euro

Veranstaltungsort: Kleine Probebühne | KubAA


WORKSHOP „DER SCHWARZE GRUNDKASTEN“ (BÜHNE)

Sa, 12.03.2022 | 10–13 Uhr

von 6 bis 10 Jahren | Gruppengröße: 10–12 Kinder

Die Theaterbühne ist schwarz, also braucht auch der Bühnenbildner einen schwarzen Modellkasten, in dem er seinen Entwurf erarbeiten kann. Wir werden selbst einen Grundkasten bauen, Pläne lesen lernen und technische Zeichnungen erstellen. Außerdem schauen wir in die Trickkiste des Modellbaus und klären die Frage, wie aus Spaghetti Säulen entstehen.

Kursleiterin: Ariane Scherpf

Kosten: 15 Euro

Veranstaltungsort: Große Probebühne | KubAA


WORKSHOP „ROLLENGESICHTER“ (KOSTÜM)

Sa, 19.03.2022 | 10–13 Uhr

von 6 bis 10 Jahren | Gruppengröße: 10–12 Kinder

Wie werde ich mit Hilfe einer Maske zu einer anderen Person? Wir schauen uns an, wie Schminke ein Gesicht verändern kann, was Perücken bewirken oder was eine aufgesetzte Maske können muss, um Gefühle darzustellen. Selbst werden wir ein Rollengesicht erfinden und ausprobieren, wie es funktioniert.

Kursleiterin: Ariane Scherpf

Kosten: jeweils 15 Euro

Veranstaltungsort: Kleine Probebühne | KubAA


WORKSHOP „VOM BUCH ZUR BÜHNE: WO DIE WILDEN KERLE WOHNEN“

Di, 07.06.2022 – Fr, 10.06.2022 | 14–17 Uhr

von 6 bis 10 Jahren | Gruppengröße: 5–10 Kinder

Wir bauen unsere eigenen Masken und entwickeln auf spielerische Art ein kleines Minitheaterstück zu dem Bilderbuch „Wo die wilden Kerle wohnen“. Vor Beginn des Kurses erhalten die TeilnehmerInnen nähere Informationen und eine Materialliste. In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Aalen.

Kursleiterin: Alexandra Stölzl

Kosten: 53 Euro | Anmeldungen bitte bis zum 01.06.2022

Veranstaltungsort: Stadtbibliothek und Große Probebühne | KubAA


Anmeldung für alle Kurse unter: