Innere Sicherheit

Meinen Hass bekommt ihr nicht!

szenische Lesung

von Antoine Leiris

Es sollte ein schöner Abend für eine junge Mutter werden. Sie wollte ein Konzert im berühmten Pariser Café "Ba Ta Clan" besuchen. Ihren kleinen Sohn wusste sie gut behütet bei seinem Vater. Doch ein Attentat zerstörte jäh das junge Familienglück. Hélène Leiris starb an jenem Abend im Jahr 2015 und hinterließ Mann und Sohn in tiefer Trauer. Doch anstatt in Hass zu verfallen, schrieb der Wittwer Antoine Leiris den Attentätern auf Facebook einen Brief, in dem er ihnen versicherte, alles dafür zu tun, dass der gemeinsame Sohn glücklich und ohne Hass aufwachsen würde, denn „Meinen Hass bekommt ihr nicht!“

Kartenpreis: 10 Euro (ermäßigt 7 Euro)