img-1014
img-1013
img-1008
l38b4703
l38b4720
l38b4781
l38b4798
l38b4823
l38b4954
l38b4972
l38b5026
img-20210610-wa0000
bild-3
bild-5
l38b2873
l38b2888
l38b2902
l38b2918
l38b3114
monokultur-10
monokultur-12
monokultur-19
monokultur-7

Planet der Herzen

Klima | Kunst | Kultur

Diesen Sommer soll es heiß werden. Und wir wollen viele Gelegenheiten bieten, dies zu nutzen und um zu überlegen, wie gemeinsam verhindert werden kann, dass es zu heiß wird! Unter dem Motto „Planet der Herzen“ startet das Theater eine Veranstaltungsreihe, mit der wir in und um den Kulturbahnhof die Möglichkeiten, Gedanken, Gefühle und Fakten rund um den Klimawandel ausloten.
Wir sind dabei nicht nur das Team des Theaters, sondern auch die Musikschule Aalen, das Kino am Kocher, eine große Anzahl städtischer Akteur*innen und die Projektkoordinatorin Daniela Mühlbäck. Denn: „Was alle betrifft, geht jede*n etwas an“.

Die Pflanzaktion des Urbanen Gartens und die Autotheater-Premiere von „Planet der Hasen“ waren der Prolog im Mai.

Im Juni ist die offizielle Eröffnung mit einer Pecha Kucha Night unter dem Motto der Reihe.
„Hallo, Garten!“ heißt es ab dem 09. Juni immer mittwochs ab 17 Uhr im neu angelegten Urbanen Garten. Genau der passende Ort, um Vorträgen zu lauschen und kreative Stunden in der Natur und über sie zu erleben.
Zum Einstieg gibt es eine Pflanzentauschbörse, im nächsten Schritt dann einen Tauschmarkt.
Nach langen Zeiten des Social Distancing rufen wir immer sonntags „Hallo, Nachbar!“ und möchten eine Plattform bieten, sich einander wieder anzunähern und neu kennenzulernen. Im Konzert der Musikschule lässt sich hören, wie das Klima klingt, der Theaterspielclub von Lisa-Marie Krauß interpretiert „Tiergedichte von James Krüss“.

Ende Juni startet die Sommerproduktion des Theaters: "Let the sun shine" begegnet den Herausforderungen der Zukunft mit viel Schwung und Musik.


Wie es dann im Juli weitergeht, wer alles zu den Theater-triffts im Anschluss an das Sommertheater kommt und auch detailliertere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden sich unter

www.theateraalen.de/extras


"Planet der Herzen" Klima | Kunst | Kultur wird gefördert vom innovationsfonds Kunst Baden-Württemberg und unterstützt von den Stadtwerken Aalen sowie der kreissparkasse Ostalb

"Der Natur Farbe geben- ein Zeichenkurs ins Grüne" ist ein Projekt des Programms PUSH DICH! der Baden-Württemberg Stiftung.

Die nächsten Termine

Mi, 23.06.
17.00 Uhr | Kulturbahnhof
HALLO, GARTEN! HALLI GALLI JOHANNI | kostenfreier Vortrag über Johannikraut im Urbanen Garten Kooperation: Sabine Grimm, Stadtgärtnerei
So, 27.06.
20.00 Uhr | Kulturbahnhof
HALLO, NACHBAR! UNTERBRECHER SYNDIKAT XXI im Urbanen Garten Kooperationspartnerin: Katholische Betriebsseelsorge Aalen
Mi, 30.06.
17.00 Uhr | Kulturbahnhof
HALLO, GARTEN! kostenfreier VORTRAG VON STUDENT*INNEN DER HOCHSCHULE AALEN ZUM THEMA. “ANBAU VON KRÄUTERN MITHILFE VON PALETTEN. kostenfreier VORTRAG ÜBER LICHTVERSCHMUTZUNG VON GÜNTHER HOLZHOFER im Urbanen Garten. Die "Weltkinder vom Galgenberg" zeigen zuvor ein zehnminütiges Stück mit dem Titel DIE NOCH FREUNDLICHE AUFFORDERUNG, MÜLL ZU VERMEIDEN.
Mi, 30.06.
17.30 Uhr | Kulturbahnhof
THE GREAT GREEN WALL Filmvorführung Keine Abendkasse

Kinokarten über Kino am Kocher

Sa, 03.07.
15.00 Uhr | Kulturbahnhof
GESCHICHTSLINIEN - EINE VIRTUELLE REISE IN DIE VERGANGENHEIT, GEGENWART UND ZUKUNFT FÜR KINDER UND ERWACHSENE. Treffpunkt Urbaner Garten. Anmeldung unter garten@theateraalen.de
So, 04.07.
19.00 Uhr | Kulturbahnhof
HALLO, NACHBAR! MORGENPOST UTOPIAA | Teilen statt besitzen – Ressourcen schonen - Gemeinschaftsfähigkeit lernen. kostenfreier Vortag im Urbanen Garten Kooperationspartner: UtopiAA
Mi, 07.07.
17.00 Uhr | Kulturbahnhof
HALLO, GARTEN! MORGENPOST UTOPIAA | Klima wandeln – außen und innen kostenfreier Vortrag im Urbanen Garten Zuvor zeigen die "Weltkinder vom Galgenberg" ein zehnminütiges Stück mit dem Titel DIE NOCH FREUNDLICHE AUFFORDERUNG, MÜLL ZU VERMEIDEN. Kooperationspartner: UtopiAA
So, 11.07.
11.00 Uhr | Kulturbahnhof
HALLO, NACHBRAR! STADT AUS KARTON - eine Kinder-Kunst-Fantasie-Werkstatt | DAUER 3-4 STUNDEN im Urbanen Garten Anmeldung unter: mail@inestartler.de Kooperationspartnerin: Ines Tartler / Künstlerin
Mi, 14.07.
17.00 Uhr | Kulturbahnhof
HALLO, GARTEN! BIENEN, BLÜTEN UND VIEL LEBEN | kostenfreier Vortrag und Gespräch mit der Bienenkünstlerin Jeanette Zippel im Urbanen Garten. Kooperationspartnerin: Jeanette Zippel / Künstlerin Amt für Kultur und Tourismus
Mi, 14.07.
17.30 Uhr | Kulturbahnhof
CHADDR - UNTER UNS DER FLUSS Filmvorführung im Kino am Kocher Keine Abendkasse

Kinokarten über Kino am Kocher

So, 18.07.
19.00 Uhr | Kulturbahnhof
HALLO, NACHBAR! kostenfreier VORTRAG ÜBER SOLIDARISCHES LANDWIRTSCHAFTSKONZEPT/ TOMATEN NO CAP/AFTERWORK FARMING im Urbanen Garten Zuvor zeigen die "Weltkinder vom Galgenberg" ein zehnminütiges Stück mit dem Titel DIE NOCH FREUNDLICHE AUFFORDERUNG, MÜLL ZU VERMEIDEN. Kooperationspartner*innen: Katholische Betriebsseelsorge Aalen,UtopiAA und Act 4 transformation/ UmWelthaus
Mi, 21.07.
18.30 Uhr | Kulturbahnhof
HALLO, GARTEN! MÄRCHENABEND im Urbanen Garten Kooperationspartner*innen: Kulturküche Aalen e.V. und Märchenbrunnen
So, 25.07.
19.00 Uhr | Kulturbahnhof
HALLO, NACHBAR! SPIELEABEND im Urbanen Garten Kooperationspartner*in: Kulturküche Aalen e.V.
Mi, 28.07.
17.00 Uhr | Kulturbahnhof
HALLO,GARTEN! Lesung von Texten, die Uhre Gedanken zum Klimawandel oder unserer gesellschaftlichen Entwicklung widerspiegeln. Kostenfrei im Urbanen Garten. Anmeldung unter: garten@theateraalen.de Zuvor zeigen die "Weltkinder vom Galgenberg" ein zehnminütiges Stück mit dem Titel DIE NOCH FREUNDLICHE AUFFORDERUNG, MÜLL ZU VERMEIDEN.
Mi, 28.07.
20.15 Uhr | Kulturbahnhof
MORGEN GEHÖRT UNS - Filmvorführung im Kino am Kocher

Kinokarten über Kino am Kocher

Fr, 30.07.
21.30 Uhr | Kulturbahnhof
TUNNEL OF LOVE | kostenfreie, emissionslose Kopfhörerparty im Anschluss an die Vorstellung von LET THE SUN SHINE in der Düsseldorfer Unterführung. Kooperationspartner*in: Bierhalle & Bar Noir
So, 01.08.
15.00 Uhr | Kulturbahnhof
HALLO, NACHBAR! NATUR UND ZEICHNUNG im Urbanen Garten Eigenständiges Projekt der FSJlerinnen des Theaters der Stadt Aalen: Hannah Hartmann und Emma Preyer "Der Natur Farbe geben- ein Zeichenkurs ins Grüne" ist ein Projekt des Programms PUSH DICH! der Baden-Württemberg Stiftung.
So, 01.08.
19.00 Uhr | Kulturbahnhof
HALLO, NACHBAR! PLANSPIELE-ABEND zum Thema Geologie und Nachhaltigkeit im Urbanen Garten. Kooperation: Prof.Dr.Ulrich Holzbaur– Hochschule Aalen
Mi, 04.08.
17.00 Uhr | Kulturbahnhof
HALLO, GARTEN! Kreative Vorstellung der Angebote und Aktivitäten des Projekts Skills for Future vom BUND Ostwürttemberg im Urbanen Garten. Kooperationspartner*innen sind die Jugendkunstschule Schwäbisch Gmünd, das Theater der Stadt Aalen, die Stadtjugendringe Gmünd und Aalen, act for transformation sowie Fridays for Future Ostalb, BUND, Ortsverein Aalen.
Zum Spielplan