theater-der-stadt-aalen-o-team-crash-and-care-foto-peter-schlipf
l38b7849
theater-der-stadt-aalen-o-team-crash-and-care-foto-peter-schlipf

Crash & Care

EIN SICHERHEITSTRAINING FÜR 10 PERSONEN /AUDIOWALK VON UND MIT O-TEAM, FLORIAN FEISEL UND DEM THEATER DER STADT AALEN

Mit Crash & Care entwickelt das Theater der Stadt Aalen in Kooperation mit dem freien Theaterkollektiv O-Team und dem Figurenspieler Florian Feisel eine Live-Hörspiel-Performance, die sich mit Strategien der Unfallvermeidung als Verdrängung der eigenen Sterblichkeit beschäftigt. Die Erforschung des Unfalls erfolgt dabei in Simulation und Modell – ikonisch dargestellt durch einen Crash-Test-Dummy. Zentrum des Audiowalks ist ein (reales) Unfallauto, das zur Eröffnung des Theaterneubaus in Aalen auf dem Areal des Kulturbahnhofs installiert wird: Ein zur Skulptur gefrorener Aufprall.


Crash & Care ist ein Projekt von O-Team in Koproduktion mit HochX Theater und Live Art und dem Theater der Stadt Aalen. Gefördert im Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes und durch die Landeshauptstadt Stuttgart. Mit freundlicher Unterstützung durch den Kunstverein Wagenhalle.