Tsa illu 19 20 rgb mitzitat bam

BAM! Ich bin glücklich!

von Lorenz Hippe

Uraufführung

Mit  NN und NN
Dramaturgie  Anne Klöcker
Ausstattung  Franziska Smolarek

"Theater muss sein wie ein Computerspiel!" Mit diesem Auftrag eines kindlichen Theatergängers hat sich Autor Lorenz Hippe zusammen mit dem Theater in Aalener Schulen auf den Weg gemacht, zahlreiche Interviews mit Schüler*innen geführt und auch mit Sozialarbeiterinnen und Suchtexperten gesprochen. In seinem Stück werden die Geschwister Max und Fine zusammen mit dem Publikum den "welt-ersten Live-Theater-Channel" entdecken und entwickeln. 

Lorenz Hippe

(*1965 in Frankfurt/M.), Theaterwissenschaftler, Dozent für Szenisches Schreiben, Theaterpädagoge und Dramatiker, hat in seinen Stücken bereits Themen wie das Computerspiel "Counterstrike", die Graffiti-Culture, den Klimawandel, und das Ende der Kindheit auf die Bühne gebracht. Die Entwicklung von "BAM! Ich bin glücklich!"  wird im Rahmen von "Nah dran! Neue Stücke für das Kindertheater", ein Kooperationsprojekt des Kinder- und Jugendtheaterzentrums in der BRD und des Deutschen Literaturfonds e.V., mit Mitteln der Kulturstiftung des Bundes und Sondermitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg gefördert.

In Kooperation mit der Hochschule Aalen

So, 13.10.19

 PREMIERE 
Wi.Z

15:00


So, 03.11.19

Wi.Z

15:00


Logo innofond
Logoimmaterielleskulturerbetheaterlandschaft