Tsa steffenweixler

Steffen Weixler

Geboren 1983 in Bruchsal. Ausbildung zum Staatlich anerkannten Erzieher. 2007 Schauspielausbildung an der Theaterakademie Vorpommern. Erste Rollen an der Vorpommerschen Landesbühne Anklam und am Nordharzer Städtebundtheater Halberstadt. Von der Spielzeit 2011/12 an war er festes Ensemblemitglied am Westfälischen Landestheater, seit 2014/15 ist Steffen Weixler freiberuflicher Schauspieler.

http://www.steffen-weixler.de/

Mirandolina

von Carlo Goldoni

Sommertheater...

Irrungen und Wirrungen in einem Florentiner Gasthof: Die intelligente und verführerische Wirtin Mirandolina muss den Laden alleine schmeißen. Und so spielt sie mit ihren Reizen, um möglichst viele Gäste – meist adlige Männer – anzulocken und ihnen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Ihre Masche hat Erfolg. Der Marchese di Forlipopoli und der Graf d‘Albafiorita kämpfen mit allen Mitteln um ihre Gunst. Wenig beeindruckt von den Schmeicheleien, lässt Mirandolina die beiden Verehrer abblitzen. Allein der Cavaliere Ripafratta schafft es, die selbstsichere Wirtin aus der Reserve zu locken. Die Verlockungen des schönen Geschlechts haben bei ihm keine Wirkung, da seiner Ansicht nach alle Frauen nur Schauspielerinnen sind. Das Spiel um Liebe, gesellschaftliche Anerkennung und Geld nimmt seinen Lauf und endet mit einer Überraschung!

...

mehr lesen

Eine Weihnachtsgeschichte

von Charles Dickens

Familienstück zur Weihnachtszeit...

Ebenezer Scrooge ist der personifizierte Geiz und hartherzig wie kein zweiter. Weder sein Neffe, noch sein Mitarbeiter, noch sonst irgendwer hat von ihm Freundlichkeit oder Unterstützung zu erwarten. Dem Manne muss geholfen werden! Am Weihnachtsabend wird er von den Geistern der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft heimgesucht.
Ob es ihnen gelingt, den alten Grantler zu erweichen? Charles Dickens' Weihnachtsgeschichte ist die Vorlage für ein Stück über Familie, Freundschaft und gute Geister mit Humor, Gefühl und viel Musik.
...

mehr lesen

Logo innofond
Logoimmaterielleskulturerbetheaterlandschaft